Ich bin der Frühling

Folge dem Yagam bei Gurujis Samadhi und erfahre vom Erlebnis, das Swami Premanataraj wenige Monate vor Guruji Ableben hatte.

Göttliche Freunde – willkommen in unserem Yagam hier bei Guru’s Samadhi. Es ist eine große Freude, hier an diesem sehr verheissungsvollen Platz von Guru Sri Subramanium zu sein.

Es weckte in mir eine Erinnerung an die Zeit, als wir uns im Hospice um Guru kümmerten. Es war ein Tag wie heute – einfach magisch – draussen war es der schönste Frühlingstag.

Ich versuchte, irgend ein Gespräch zu führen – oberflächlichen Smalltalk mit ihm zu führen. Und ich sagte: “Oh, es ist ein schöner Frühlingstag, nicht wahr, Guru?

Er antwortete: “Hmm, Frühling… Ich bin der Frühling”.

Ich war zutiefst berührt – und dann sagte er: “Es wird immer Frühling für dich sein, weil ich in dir lebe.”

Daran werden wir uns immer erinnern. Dies sind mehr oder weniger die letzten Worte Gurus, an die ich mich an ihn erinnere. Und sie kommen immer wieder zurück, besonders an einem Tag wie diesem.

Guru ist in uns allen, besonders im Frühling, wenn das Prana in allem so stark ist. Die Lebenskraft, die göttliche Lebenskraft, in all den Pflanzen überall in der Natur ist so stark.

Es quillt überall heraus! (lacht)

Nutzt dies und das Darbringen von Ghee als Brennstoff für euer eigenes Paramatma – für diese göttliche Energie – für diesen Guru-Kern in euch selbst. Heizet ein!
Bitte schliesst Euch uns zum Yagam an.

Satsang & Videos

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch

2020-05-18T12:06:38+02:0018. Mai 2020|
Go to Top